Versand & Lieferung

Die auf den Produktseiten genannten Preise sind Endpreise inkl. der aktuell gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren. Es gelten immer die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

Generell findet die Lieferung kostenfrei an die jeweilige Schule statt, von der die Bestellung ausgelöst wird. Der Versand erfolgt als Sammelbestellung nach Eingang aller Bestellungen. In diesem Fall ist die einzelne Bestellung versandkostenfrei.

Auf Wunsch liefern wir innerhalb Deutschland einzelne Bestellungen auch direkt. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands pauschal 5,- Euro (inkl. MwSt.) pro Bestellung. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

Wie wir versandt?

Wir liefern innerhalb Deutschland. In der Regel erfolgen alle unsere Lieferungen per UPS, DHL, Trans-o-flex, GLS oder Kurier. Die Lieferung erfolgt durch Sendung ab Lager an die vom Kunden mitgeteilte Adresse. Sendungen an Postfächer und postlagernde Sendungen sind nicht möglich. Bestellungen werden nur ausgeliefert, wenn alle vorausgegangenen Lieferungen bereits bezahlt worden sind. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.

Information zur Berechnung der Lieferzeit

Die Lieferzeit für Sammelbestellungen richtet sich danach, wann der Bestellprozess abgeschlossen ist. Ab da kann mit einer Lieferzeit von 2 – 5 Tagen gerechnet werden.

Bei Einzelbestellungen / Einzelversand kann der Kunde mit einer Lieferzeiten von 2 – 4 Tagen rechnen. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten, insbesondere bei frei konfigurierbaren Produkten, weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

Sämtliche Angaben über voraussichtliche Liefertermine oder Lieferzeiträume sind dabei unverbindlich, es sei denn, diese sind zwischen Verkäufer und Kunde ausdrücklich als verbindlich vereinbart worden. Gerät der Verkäufer im Falle eines ausdrücklich vereinbarten Liefertermins in Lieferverzug und setzt der Kunde dann eine Nachfrist, beträgt diese mindestens zwei Wochen. Wenn der Verkäufer diese Nachfrist fruchtlos verstreichen lässt, ist der Kunde berechtigt berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten.

Sollte ein Artikel ausnahmsweise einmal nicht so schnell lieferbar sein, so teilt der Verkäufer dem Kunden schnellstmöglich den Liefertermin mit. Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als zwei Wochen hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen ist in diesem Fall auch der Verkäufer berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sieht der Verkäufer von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.
Der Verkäufer behält sich vor, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine schnelle Abwicklung vorteilhaft erscheint und dem Kunden zumutbar ist. Sollte es zu einer Teillieferung kommen, übernimmt der Verkäufer selbstverständlich die zusätzlichen Versandkosten. Für den Kunden entstehen dadurch keine weiteren Kosten.

Sollten der Verkäufer ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der vom Kunden bestellten Ware nicht in der Lage sein, da ein Lieferant seinen vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommt, behält sich der Verkäufer ausdrücklich das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten.

In allen Fällen in denen eine Lieferung nicht möglich ist, wird der Verkäufer eventuell bereits geleistete Zahlungen des Kunden unverzüglich erstatten.

 

Hinweis für Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so hat der Kunde dies unbeschadet seiner Gewährleistungsrechte sofort beim Spediteur/Frachtdienst zu reklamieren und die Annahme zu verweigern oder sich eine Tatbestandsaufnahme vom Fahrer quittieren zu lassen, sowie unverzüglich mit der Alpha Sales Computer GmbH Kontakt (telefonisch oder per E-Mail) aufzunehmen, damit etwaige Fristen gegenüber dem Spediteur/Frachtdienst gewahrt werden können.